Gohrisch in der Sächsischen Schweiz 2014

Vom 25.-27.April 2014 fand mal wieder ein Wochenendausflug mit meiner ehemaligen Abiturklasse statt, diesmal in die schöne Sächsische Schweiz. Unser Hotel Albrechtshof hat eine spannende Geschichte vorzuweisen. Es war früher mal Gästehaus der DDR-Regierung. Auf der Website findet man genauere Infos. Der Ost-Charme haftet ihm noch an und es gibt etliche leerstehende Gebäude auf dem Gelände:


und leerstehende Brunnen mit ekligen Bewohnern:


Nach einer durchzechten Nacht wanderten wir dann aber tapfer zum Pfaffenstein und zur Barbarine:


Im Ort Königstein gab es die kleinen Dinge zu entdecken:


Den Sonntag nutzten wir für einen Besuch der Festung Königstein, eine riesige Burganlage mit beeindruckendem Rundumblick und Blütenzauber im Überfluss:


Ganz fasziniert waren wir vom Fasskeller tief unter der Erde:


Es gibt so viel zu entdecken auf der Welt, wie sollen wir das alles schaffen?