Produktiv – Kreativ – Kommunikativ mit Yo-Pa

Yo, Passt“! So könnte man den heutigen Nachmittag mit dem Poetry-Slam-Master Yo-Pa Neumann von den Kiezpoeten kurz und knapp beschreiben.

24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops lernten auf ganz lockere Art, worauf es ankommt, wenn man einen Text für dieses „Live-Literatur“-Format Slam Poetry verfassen möchte, dass es gewisse Gesetzmäßigkeiten gibt, dass man sein Anliegen in einen Satz packen kann, das Gegenteil dazu beschreibt und diese beiden Gegenpole narrativ verbindet. Die Texte sind zwar an einen zeitlichen Vortragsrahmen gebunden, unterliegen aber ansonsten keinen Stilvorgaben. Sie greifen banale Alltagsgegebenheiten auf, aber auch gesellschaftliche oder existentielle Probleme. Es dauerte nicht lange, bis jeder sein Thema gefunden hatte und die Stifte übers Papier kratzten. Jeder entwickelte dafür seine eigene Strategie:

Die vorgetragenen Ergebnisse beeindruckten in jeder Hinsicht, was sich in der sehr ehrlichen und aufgeschlossenen Feedback-Runde widerspiegelte.

Yo-Pa gab noch viele nützliche Tipps und schlug vor, diesen Schnupperkurs mit weiteren Aufbaukursen fortzusetzen, die man mit einem öffentlichen Poetry Slam abschließen könnte.

Eine wunderbare Idee! Poetry Slam in Marzahn – ein für unseren Stadtbezirk noch sehr ungewöhnliches Veranstaltungsformat. Wir freuen uns darauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s