„Zeit in Vielfalt – Worte aus der Nacht gepflückt“: Lese- und Schreibnacht für Erwachsene unter Mitwirkung von Antonia Isabelle Weisz

Übernachten in der Bibliothek? Auch in diesem Jahr ließen sich wieder abenteuerlustige Teilnehmerinnen und Teilnehmer inspirieren vom Geist der Bücher und der Stille der dunklen Nacht.  Begleitet wurden sie dabei wieder von der Ethnologin / Autorin / Künstlerin / Poetischen Spielraumeröffnerin Antonia Isabelle Weisz.

Dieses Jahr ging es um das Thema: Zeit in Vielfalt. Denn jeder Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit, so hat es der Kabarettist Wolfgang Neuss einmal festgestellt. Als Einführung wurden am Abend kurze inspirierende Texte zum Thema gelesen. Denn Zeit begleitet uns Menschen von Geburt bis zum Tod. Wir bekommen, gewinnen, sparen, leisten sie uns, bis sie wieder vergeht. Dabei ticken im digitalen Computerzeitalter von Druck und Stress, die Zeitanzeiger, besonders laut. Während die Mitmenschen draußen schliefen, hielten die Mitwirkenden einen Moment inne und beschäftigten sich eine Nacht lang mit der kostbaren Zeit, um dabei vielleicht für eine kurzen Moment die Uhr aus den Augen zu verlieren. Eine gute Möglichkeit, den Begriff mit Abstand zu betrachten und die Perspektive zu wechseln. In unterschiedlichen poetischen Formen wurden eigene Gedanken zu Papier gebracht. Mit den Anderen verbunden, entstand auf diese Weise eine Poetische Collage. Ein bleibendes Werk für die Bibliothek, aus einer kreativen Nacht.

 

Musikalisch begleitet auf ihrer Reise durch die Nacht wurden die Teilnehmer von Mr. Pianoman Thomas Krüger, der an diesem Abend auch etwas zu feiern hatte – nämlich den 100.000. Abonnenten seines Youtube-Kanals.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Hier gehts zum Fotoalbum mit weiteren Videos und Bildern…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s