Kunterbunter Nachmittag

06.02.2016

Zum heutigen Treffen der Schreibwerkstatt in der sonnendurchfluteten Artothek (Mark-Twain-Bibliothek) galt dieses Mal überwiegend das gesprochene Wort. Nachdem die Runde laut protestierend aus den Textbausteinen eines Gedichtes über Liebe und Vertrauen sehr poetisch klingende Neuschöpfungen schrieb, wurde anschließend mit Hilfe von Ideen-Karten eine sehr phantasievolle Reihum – Geschichte erzählt mit Pinguinen, Selbstmördern, hässlichen Schwestern und einer dicken Leistungssportlerin am Nord- und Südpol.
Dann noch Diskussion über Gelesenes, Vorlesen von eigenen Texten und natürlich Werwolf -Spielen. Ein buntes, nachmittagfüllendes Programm .

Über Renate Zimmermann

Leidenschaftliche Fußgängerin, Bibliothekarin, Leiterin der Schreibwerkstatt Marzahn und Organisatorin von Reisen und Projekten, hier dokumentiert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s